18.10.2009

♦ Ich muss ja zugeben, dass ich etwas Verständnis dafür habe, dass die Eltern, die beim „Amoklauf“ von Winnenden ihre Kinder verloren haben, nicht unbedingt neutral sind, aber die Aktion, „Killerspiele“ (allein das Wort!) öffentlich in einem Baucontainer zu sammeln, um sie dann zu verbrennen, erinnert nicht nur etwas an die bereits bekannte Bücherverbrennung – auch wenn das etwas polemisch klingen mag. Dass die Aktion ein voller Flop wird, war abzusehen. Ratet, wie viele Spiele entsorgt wurden! Na? 1! Es lagen zwar drei drin, aber das wurde von den Medien inszeniert. Die haben nämlich Kinder auf der Straße angesprochen, damit sie vor der Kamera Spiele, die vom Sender mitgebracht wurden, wegwerfen können.

Und nun ratet, wer das Material gedreht hat? JAHA! ZDF bzw. SWR (ein bisschen nach der 5. Minute)! Und für so was zahlen Menschen GEZ.

Und nun wird’s noch besser: Hardy Schober, so leid er mir auch tut, schießt den Vogel ab. Der Kerl hat keine Ahnung, versteht absolut gar nix und quatscht nur nach, was ihm „Fachleute“ erzählen – aber eines weiß er: Spieler solcher Software sind dumm. Und dann im Fernsehen rumheulen, wenn er böse Mails bekommt. Wie war das? Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich …

Update: Das wollte ich Euch ja noch erzählen:

Bis zum frühen Nachmittag waren allerdings vor allem von Jugendlichen nur etwa zwei Dutzend Spiele wie das umstrittene Counter-Strike in den Müllcontainer geworfen worden.

Genau so was passiert, wenn man einfach auf die Infos der dpa zurückgreift. Die haben da nämlich ca. 24 Spiele gesehen. Angeblich. Und alle schreiben den Quatsch ab, während man auf YT bereits sieht, dass da nix dran ist. Großes, wirklich großes Kino!

Update: AHAHAHAHAHAHAHA! Ich habe mir gerade mal die entsprechende Seite angeguckt. Auf http://www.aktionsbuendnis-amoklaufwinnenden.de/ heißt es:

Bei dieser sehr erfolgreichen Aktion, die ab 10 Uhr statt fand, konnten viele Gespräche und Diskussionen mit Befürwortern sowie Menschen, die anderer Meinung sind, geführt werden.

Herr Schober, wer hat hier verlernt, zwischen Phantasie und Realität zu unterscheiden? Doch wohl kaum die Spieler … Sehr erfolgreiche Aktion. Jaha!

Advertisements

Eine Antwort to “18.10.2009”

  1. SabrinaWeb Says:

    Geiler Blog, ich werde noch öfters kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: