20.10.2009

♦ Bei Wikipedia hat man jetzt wohl völlig den Verstand verloren. Da wird aktuell gelöscht, als müsste man Papier sparen. Zensursula ist weg, der Artikel über Mogis ist weg, man hat versucht, alle Zitate/Einträge von Mogis überhaupt zu entfernen usw. Bei Wikipedia haben die Zuständigen echt ’ne Macke. „Nicht relevant“ oder „kein enzyklopädischer Eintrag“, … Als wenn man da wie bei einem Buch Platz sparen muss. Es geht doch absolut nicht darum, wie relevant ein Artikelname ist, sondern wie gut der Artikel den entsprechenden Begriff usw. erklärt. Es nimmt doch keinen Platz weg!

Nachtrag: Die scheinen aktuell alles zu bearbeiten, was mit den Internetsperren zu tun hat. Sehr merkwürdig.

Update: Fefe hat noch Neues dazu. Einfach nur unglaublich!!1elf1!!

♦ Wer mal wieder kotzen will: Die Pharmaindustrie hat ein hervorragendes Mittel gegen Neurodermitis und andere schwere Hautkrankheiten entwickelt, hält es aber zurück, weil es zu gut wirkt. Es heilt nämlich dauerhaft. Und wer gesund ist, braucht danach nichts mehr. Was sind dort für Schw… unterwegs?

♦ Erstaunlich, wie die Regierung nun erklärt, warum sie den „besseren“ Impfstoff gegen Schweinegrippe bekommen haben. Nun wird zu Recht gefordert, dass sich Politiker, das Militär usw. mit dem normalen Impfstoff spritzen lassen, damit man die bereits gekauften Dosen, die unbedenklicher sind, Kleinkindern und Schwangeren geben kann. Dort sind die Nebenwirkungen der Verstärker nämlich noch unbekannt!

„Ich rechne damit, dass jetzt noch weniger Bürger zur Impfung gehen als erwartet“, sagte Montgomery der „Berliner Zeitung“ und fügte hinzu: „Ich fordere die Bundesregierung auf, den für sie bestellten Impfstoff für Schwangere und Kinder zur Verfügung zu stellen und stattdessen den allgemeinen Impfstoff zu benutzen.“ So könne die Regierung die Glaubwürdigkeit zurückgewinnen. (Klick)

Wenigstens kommt jetzt der Druck von der Opposition dazu. Kein Wunder, dass sich immer weniger Menschen impfen lassen wollen.

♦ Interessant, was die neue Regierung so anstellt, um Zahlen schöner zu machen … : )

♦ Endlich landet der Hartz-IV-Satz für Kinder vor dem Verfassungsgericht. Dort wird man nun prüfen, ob er für Kinder ausreicht. Und natürlich tut er das nicht. Bleibt die Frage der Finanzierung.

♦ War so klar: Quelle ist nun endgültig am Ende.

♦ Mal noch ein erschreckender Gedanke am Rande: Wir haben bekanntlich über 2 Millionen Kinder, die nach unserem Maßstab in Armut leben. In Karlsruhe muss man sich gerade damit beschäftigen. Ich frage mich, warum das bei den Koalitionsverhandlungen kein Medienthema ist. Da hört man von Steuersenkungen, von Gesundheitsfragen, von Jungenbenachteiligungen – aber nichts von Kinderarmut. Ich finde das wirklich, wirklich traurig.

♦ Und schon sind die Jung-Grünen wieder handzahm.

♦ Die CDU macht weiter klar: Macht euch keine großen Steuerillusionen. Man kann richtig gespannt sein, wie man in den nächsten Tagen hören wird, dass das eigentlich nur Wahlkampfgerede war.

♦ Ich wollte das ja eigentlich ignorieren, aber nun muss ich doch mal was anmerken. SchülerVZ hat die Daten von Millionen schlecht gesichert und nun die Strafe dafür bekommen. Bitte erstmal lesen.

Man kann den Punkt Aufklärung gar nicht genug betonen. Es fehlt den Schülern das Gefühl dafür, was im Internet passieren kann und passiert. Man erlebt im Internet immer wieder die fürchterlichsten Sachen, weil Jugendliche einfach zu naiv im Netz sind. Da landen Fotos im VZ, die mehr Haut als Stoff zeigen, da masturbieren (kein Scherz) Mädchen vor Webcams für ihre Freunde und die Videos landen danach auf Seiten a la 4chan usw. Die Eltern müssen ihren Kindern klarmachen, dass sie aufpassen müssen. Die Studenten im StudiVZ sind ähnlich dumm. Was man dort alles herausfinden kann, ist unglaublich. Kein Wunder also, dass Firmenchefs erstmal das Netz nach den Namen von Bewerbern abgrasen.

Mal noch ein kleiner Gedanke zu den technischen Sicherungen im VZ: Man kann da ja keine Bilder speichern. Das soll wohl die Bilder schützen. Zu dumm nur, dass man einfach Screenshots machen kann. Aber warum so kompliziert? Rechtsklick im Fenster und Quelltext anzeigen lassen. Dort muss man nur noch nach „jpg“ suchen und schon hat man das Bild. So viel zur Sicherheit. ; )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: